Support / Frage stellen

Gerne beantworten wir Ihnen unkompliziert über unsere Kommentarfunktion Ihre Fragen.

Sie haben Fragen zur Befestigung, zu den Farben, Lieferung oder allgemeine Fragen zu unserem Shop?

Hier stehen wir Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diesen schnellen und einfachen Service – ohne lästiges Anrufen und weiterverbinden.

Wir erhalten bei einem Kommentar automatisiert eine Information per eMail und antworten i.d.R innerhalb von 24h.

Weiterhin viel Spass in unserem Onlineshop für geprüfte Strahlungsschutzbleche
Ihre Schneemann GmbH

22 Antworten

  1. E. Denk

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe das Schutzblech nun erhalten, doch entgegen den Angaben im Onlineshop und den Angaben im Datenblatt von Möck ist dieses Schutzblech kürzer, als angegeben.

    Ich messe nämlich exakt eine Länge von 300mm und somit fehlen mir genau 30mm (3cm) Länge, was in meinem Fall fatal ist, denn ich habe mir dieses Blech ja deshalb ausgesucht, weil ich exakt eine Länge von 33cm Rauchrohr zur Wand hin abdecken muss.

    Wie kann das sein?

    Ich bitte um Aufklärung.

    Antwort schreiben

  2. Oliver Jeske

    Guten Tag.
    Da ich über meine Email Anfrage leider immer noch keine antwort bekommen hab versuch ich es mal so

    Ich habe eine frage zu Rohrbogen doppelwandig mit Tür 180mm und zwar wie dick ist die nicht brennbare isolierung? Bieten sie auch eine Reduzierung von 180mm DW auf 150 an? Brauche diese für den Anschluss an das Doppelwandfutter in den Schornstein

    MFG Oliver

    Antwort schreiben

  3. stephan

    hallo ich brauche Schutzbleche für einen 90 grad bogen und ein gerades stück das bis zu wand geht leider stehen keine maße zu dem bogen dazu das ich jetzt nicht weiß wie lang ich das gerade stück bestellen muss :/ können sie mir die ,ade von dem 90 grad bogen geben ? mfg

    Antwort schreiben

  4. Janßen, Gerd

    Hallo

    Ich habe ein Rauchrohr mit dem Durchmesser 160 mm.
    Gibt es dafür bei ihnen die passenden Klemmbänder ?

    Antwort schreiben

    • ssbchef

      Guten Tag Herr Janßen, vielen Dank für die Nutzung unseres Supports.
      Leider gibt es seitens des Herstellers keine Klemmbänder für den Durchmesser 16 cm.
      Die einzigste Möglichkeit wäre, das sie ein Strahlungsschutzblech 18 cm bestellen und das dazugehörige Klemmband etwas unterfüttern.
      Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben und freuen uns auf Ihre Bestellung.
      Vielen Dank, Ihr Strahlungsschutzblech.de Team

      Antwort schreiben

  5. hans

    Hallo,
    liegen den geraden Schutzblechen 2 Klemmbänder bei?Ist von Möck schlecht beschrieben
    Danke,

    Antwort schreiben

  6. Silke

    Hallo,
    sind die Strahlungsschutzbleche in schwarz-metallic (UHT) matt oder glänzend.
    In der, ich nenn es mal, „Über“-beschreibung steht matt, aber in der direkten Beschreibung von den Artikeln steht glänzend.

    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Gruß Silke

    Antwort schreiben

    • admin

      Hallo Silke,

      die Strahlungsschutzbleche sind matt.
      Wenn Sie diese in glänzend wünschen, hinterlassen sie bei Ihrer Bestellung einfach einen Hinweis. Glänzende Bleche wären auch lieferbar.

      Viele Grüße
      Ihr Strahlungsschutzblech.de Team

      Antwort schreiben

  7. Herr J. Schulze

    Hallo,
    ist der reduzierte angegebene Mindestabstand zu brennbaren Bauteilen mit dem auf dem Rohr montierten Blech bezogen auf das Rohr oder auf das Blech? Also muss ich zwischen Rohr und brennbarem Bauteil messen oder zwischen Blech und brennbarem Bauteil?

    Antwort schreiben

    • admin

      Guten Abend Herr Schulze,

      vielen Dank für die Nutzung unseres Supports.
      Nun zu Ihrer Frage:

      Der Mindestabstand mit Strahlungsschutzblech bezieht sich auf den genauen Abstand vom Ofenrohr zum brennbaren Bauteil. Sie müssen also genau vom Ofenrohr messen.
      Durch den gelüfteten Zwischenraum zwischen Blech und Ofenrohr kühlt sich die Strahlungswärme konstant immer wieder ab sodass mit den Blechen nur der 1/2 Abstand eingehalten werden muss. Anbei noch einmal eine Auflistung der Mindestabstände bezogen auf die Rohrdurchmesser:

      Abstand zu brennbaren Baustoffen

      ohne Strahlungsschutz bei DN80 = 375 mm / mit Strahlungsschutz * 120mm
      ohne Strahlungsschutz bei DN100 = 375 mm / mit Strahlungsschutz * 120mm
      ohne Strahlungsschutz bei DN120 = 375 mm / mit Strahlungsschutz * 200mm
      ohne Strahlungsschutz bei DN130 = 390 mm / mit Strahlungsschutz * 200mm
      ohne Strahlungsschutz bei DN150 = 450 mm / mit Strahlungsschutz *225mm
      ohne Strahlungsschutz bei DN180 = 540 mm / mit Strahlungsschutz *275mm

      * Nach DIN EN 15287-1 ist der Abstand zu brennbaren Baustoffen ( 3 x D ) Mindestabstand (–> 375 mm ) NM zulässig.
      ** Nach DIN EN 15287-1 ist der Abstand zu brennbaren Baustoffen mit Strahlungsschutz (1.5 x D)
      Mindestabstand (–> 200 mm ) zulässig.

      Freundliche Grüße
      Ihr Strahlungsschutzblech.de Team

      Antwort schreiben

  8. peat10@gmx.de

    hallo, ich habe heute bei ihnen verschiedene Strahlungsschutzbleche bestellt unter anderem ein Blech für einen 90 Grad Bogen mit Reinigungsöffnung….jetzt kommen mir Zweifel ob das Str. Blech passt da ich eine Reinigungsöffnung habe die Links und Rechts mit jeweils einer Schraube befestigt ist und nicht mit einer Schraube die durch das Rohr geht wie in ihren Bildern dargestellt. Mein Name ist Peter Eckert aus Schotten, können sie Nachschauen ob meine Bestellung das richtige Str. Blech enthält.

    Vielen Dank im vorraus und mit freundlichen Grüßen, Peter Eckert

    Antwort schreiben

    • admin

      Guten Abend Herr Eckert,

      vielen Dank für Ihre Frage.
      In der Tat ist das bestellte Blech für den 90° Bogen nicht passend, Ich werde Ihnen den 90° Bogen ohne Revision schicken, welches Sie dann einfach mit dem Klemmband am Bogen befestigen können.

      Viele Grüße
      Lars Schneemann

      Antwort schreiben

  9. jochen mehl

    Hallo,
    kann das Schutzblech auf alle gängigen ofenrohre montiert werde oder gelten die angegebenen abstände nur bei montage auf möck ofenrohre?
    Vielen Dank im Voraus

    jochen mehl

    Antwort schreiben

    • admin

      Sehr geehrter Herr Mehl,

      entschuldigen Sie bitte die verspätete Rückmeldung.
      Nach Angaben des Herstellers können Sie Möck Strahlungsschutzbleche selbstverständlich für alle nach DIN Norm geprüfte Rauchrohre verwenden.
      Die Strahlungsschutzbleche bieten Schutz für brennbare Baustoffe an Boden, Wand und Decke.
      Mit der CE-Zertifizierung der Rauchrohre auf europäischer Ebene wurden neue Prüfverfahren eingeführt.
      Mit diesen Prüfverfahren werden die einzuhaltenden Abstände der Rauchrohre zu brennbaren Baustoffen
      definiert. Gegenüber den bisherigen Vorschriften müssen in der Regel weit größere Abstände als bisher
      eingehalten werden.
      Mit Strahlungsschutzblechen können diese Abstände deutlich reduziert werden.

      Antwort schreiben

      • mehl

        danke für die inof, genau das will mein schornsteinfeger gerne schriftlich haben. Gibt es ein entsrechendes datenblatt für die dokumentation bzw. als nachweis?
        Kann auf ihrer Homepage nichts finden.
        Grüße

        Mehl

        Antwort schreiben

  10. admin

    Unser Support steht Ihnen ab sofort zur Verfügung!
    Viel Spass wünscht Ihr Team von Strahlungsschutzblech.de

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.